Felske Dienstleistungen GmbH Reinigung von Photovoltaik-Anlagen

Warum sollten Sie Ihre PV-Anlage reinigen lassen?

Nach einer gewissen Zeit verschmutzt Ihre PV-Anlage genauso wie Ihre Fensterscheiben am Gebäude...

...dies geschieht in starker Abhängigkeit von direkten Umwelteinflüssen (Autoabgase, Industriestäube, landwirtschaftliche Verschmutzungen, Blütenpollen und Pflanzenharze) denen Ihre PV-Anlage ausgesetzt ist.

Die Auswertung von unzähligen wissenschaftlichen Versuchen hat gezeigt, dass hierbei Leistungsverluste von bis zu 30% keine Seltenheit darstellen.

Jede Verschmutzung, wie z.B. Vogelkot, auf Ihren PV-Modulen ist mit einer Verschattung gleichzusetzen. Solche Verschattungen reduzieren nicht nur Ihren Energieertrag, sondern sie können sich im schlimmsten Fall auch dauerhaft einbrennen und zu sogenannten irreparablen "Hot-Spots" werden.

Auch Pionierpfanzen, wie hartnäckige Flechten und Moose, freuen sich über einen neuen Lebensraum der durch PV-Anlagen geboten wird. Pionierpflanzen schädigen Ihre PV-Anlage gleich auf zwei Arten, zum einen bilden sie die bereits erwähnten Verschattungen, zum anderen arbeiten sich ihre Wurzeln in die Dichtungen Ihrer PV-Module und können dadurch enorme Schäden durch eindringende Feuchtigkeit verursachen.

Verschattungen oder gar Hot-Spots auf Ihren Modulen mindern den Energieertrag, indem sie sich wie ein erhöhter Widerstand im Stromkreis auswirken. Da Ihre Module durch eine Stringverkabelung in Reihe geschaltet sind, wird nun die gesamte Leistung Ihrer PV-Anlage durch die beeinträchtigten Module bestimmt.

Zitat:

"Eine regelmäßige Reinigung und Wartung aller Module einer PV-Anlage ist bei einer Lebensdauer von mindestens 20 Jahren mehr als zu empfehlen. Betreiber können auf diese Weise sicherstellen, dass der Wirkungsgrad einer PV-Anlage dauerhaft maximiert wird. Nur so lassen sich getätigte Investitionen schützen und Renditeziele dauerhaft erreichen."

(Fachmagazin Energy 4.0|Ausgabe 4.2017)

Gebäude mit großer Glasfront

Damit die Leistungskurve Ihrer PV-Anlage nicht in den Keller geht!

So arbeitet das FELSKE PV-Team:

  • Die Reinigung erfolgt mit speziellen, rotierenden PV-Waschbürsten an wasserführenden Carbon-Teleskopstangen. Unsere Bürsten wurden speziell für die Oberflächenbeschaffenheit von PV-Modulen entwickelt und garantieren, im Zusammenspiel mit unseren Teleskopstangen, dass der korrekte Auflagedruck der Bürste zum Modul eingehalten wird.
  • Unser Reinigungswasser wird von uns durch ein physikalisches Verfahren vorbehandelt, es ist dadurch zu 99% frei von mineralischen Stoffen. Das so entstehende entmineralisierte Wasser hat eine höhere Reinigungskraft und schont dabei Ihre Module! Beim Abtrocknen verbleiben keine Wasserränder auf den gereinigten Oberflächen!
  • Mit unserem ökologischen Reinigungsverfahren kann auf den Einsatz von Chemie bzw. Reinigungsmitteln verzichtet werden! Dadurch werden die Dichtungen an Ihren PV-Modulen nicht angegriffen! Das anfallende Wasser kann bedenkenlos, über Ihre Dachrinne, in die Entwässerung abgeführt werden.
  • Mit unseren Carbon-Teleskopstangen erreichen wir, mit einer Auslage von bis zu 12m, jedes Ihrer PV-Module und alle Sichtkanten der Modulrahmen zur gründlichen Reinigung. Natürlich ohne Ihre PV-Module zu betreten!
  • Wenn wir zum reinigen Ihrer PV-Anlage eine Arbeitsbühne benötigen, kann diese kostengünstig durch uns bereitgestellt werden.
  • Auch bei stark verschmutzen und sehr großen PV-Anlagen (z.B. in der Landwirtschaft) entfernen unsere rotierenden PV-Waschbürsten zuverlässig alle Verschmutzungen!

Mit diesen Vorteilen bringen Sie Ihre Photovoltaik-Anlage lukrativ und nachhaltig durch das Jahr.

Sparen Sie schon bei der Angebotsanfrage und nutzen Sie unsere kostenfreie Telefonnummer: 0800 / 33 575 33.

Blättern Sie sich durch unsere Galerie und sehen Sie uns bei den PV-Reinigungsarbeiten zu!

Die Firma Felske ist ein zertifizierter Betrieb für die Reinigung von allen PV-Anlagen!
OQS-Siegel
Gereinigte Photovoltaik-Anlage
Solaranlage mit Flechtenbefall - vor der Reinigung
Solaranlage mit Flechtenbefall nach der Reinigung durch Felske
Fahrzeug Felske Dienstleistungen GmbH
Durch Felske gereinigte PV-Anlage
PV-Waschbürste im Einsatz mit Leichtgerüst
Reinigung einer PV-Anlage auf Leichtbauhalle
PV-Anlage auf einem Kuhstall vor der Reinigung durch Felske
Rotierende PV-Waschbürste
Unterschied schmutzig/sauber bei einer PV-Anlage aus der Landwirtschaft
Anlage auf einem Kuhstall nach der Reinigung durch Felske
Sichtkanten-Reinigung der PV-Module
PV-Anlagenreinigung mit PV-Waschbürste
Reinigung von Photovoltaik-Anlagen